Dienstag, 4. Juni 2013


Abt. updates suck! - heute: bei flickr


flickr? Das war bis vor ganz kurzem die Foto-Site und -Community "of choice". Und ein praktisches "off-site-backup" für Deine Fotos zugleich. Und der Hoster für viele auf infamy eingebundene Bilder.

Vor kurzem gab's ziemlich radikale Veränderungen am Layout und der Funktionalität der Site (als Trostpflaster: 1 Terabyte [sic!] Speicher für alle und gratis). Viele user hassen die Veränderungen. Viele artikulieren ihre Wut ausführlich. Und sie verlangen, was ein Nachbar mit dieser Illustration ganz schlicht und einfach auf den Punkt bringt:

give me my flickr back


... link (no comments)   ... comment



Abt. Ettikettenschwindel - heute: "Geowissenschafter CH"


Der Kulturplatz (of all places!!!) hatte es im Februar von fracking. Zu Wort kam mehrfach Geologe und pro-fracking-Advokat Peter Burri. Mehrfach wurde er vorgestellt als "Präsident Geowissenschafter CH".

Nur gibt's die Organisation "Geowissenschafter CH" schlicht nicht! Es gibt so manche geowissenschaftliche Organisation unter dem Dach der Akademie der Naturwissenschaften:

Aber keine heisst "Geowissenschafter CH". Was es gibt, ist die "Schweizerische Vereinigung von Energie-Geowissenschaftern". Und dort ist Burri tatsächlich Präsident. In dem Verein sind vor allem aktive und pensionierte Erdwissenschafter aus der Bodenschatz-, insbesondere Oel- und Gas-Exploration versammelt.

Auf die Unterscheidung zu bestehen, ist keine Spitzfindigkeit! Die wohl aus Platzgründen hingetippte Phantasiebezeichnung "Geowissenschafter CH" klingt so, als ob das eine vertrauenswürdige, irgendwie neutrale, wissenschaftliche Dachorganisation wäre, und Burri, als ihr Präsident, über jeden Zweifel erhaben. Falsch!

Tatsächlich hat er eine klare, profitgetriebene Agenda als Verwaltungsrat der SEAG, der Aktiengesellschaft für schweizerisches Erdöl, die - laut Ostschweiz am Sonntag vom 3.3.2013 - mit Geld einer texanischen Bude in der Schweiz das Fracking vorantreiben will.

Davon erfährt man in dem fracking Beitrag vom ansonsten geschätzten Markus Wicker und von Dokfilmer Eduard Erne, kein Sterbenswörtchen. Stattdessen endet der Beitrag mit dem hilflosen Satz:

Denn bei allen Ängsten: Am Ende ist fracking nur ein technisches Verfahren - mit Risiken, die es zu minimieren gilt.
Frack yourself!


... link (no comments)   ... comment



Abt. Handänderung - heute: @ Lysbüchel


Die Regierung teilt mit, zusammen mit der Stiftung Habitat kaufe sie das 46'672,5m2 grosse Blaue...


Lysbüchel (exCoop Areal-) auf einer größeren Karte anzeigen

... und man teile es sich schliesslich so auf: Regierung das Rote, Habitat das Weisse. Auf Rot ist - und bleibt wohl - Gewerbe (noch bis 2016: Coop; danach: offen). Auf Weiss ist - und bleibt - Wohnen.


... link (no comments)   ... comment



Abt. Nachtrag von... - heute: Matthias Geering


Erst unlängst hatten wir uns hier - sagen wir: - gewundert über die Art und Weise der Berichterstattung in der BaZ über die Entwicklung in Sachen "Konfuzius-Institut" an der Uni Basel. Der Marketing- und Kommunikationschef der Uni konnte in dem Blatt gleich selber aus Shanghai berichten über die entsprechende Vertragsunterzeichnung. Heute hat uns von Matthias Geering diese Ergänzung dazu erreicht, die wir mit seinem Einverständnis hier wiedergeben:

Ich wurde von der BaZ in Shanghai telefonisch angefragt, ob ich etwas zum Konfuzius-Institut schreiben könne. Und ich habe gesagt, dass ich das nur mache, wenn meine Funktion klar deklariert werde. In diesem Sinne habe ich einen Gastbeitrag verfasst.
Offenbar ist es tatsächlich inzwischen so, wie wir anlässlich der Entlassung des letzten regulären Wissenschaftsredaktors bei der BaZ prophezeit hatten:
Jetzt definieren die Pressestellen von Uni, Pharma usw. unumschränkt, endgültig und absolut die mediale Darstellung ihrer Themen.
Wir hatten nicht damit gerechnet, dass wir so schnell recht bekämen.


... link (no comments)   ... comment


 
infamous for 6296 Days
Sperrfrist: 19.10.19 10:34

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer






Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Die Russen kommen Hillary
Clinton will offenbar erneut kandidieren. Allfällige Konkurrentinnen aus ihrer Partei...
by morrow (19.10.19 10:34)
Tesla Truck das ominöse Bild
an der Semi Präsentation mit einem (mächtigen) Ford 150 auf...
by morrow (01.09.19 18:44)
Abt. Bladerunner Pickup
Grosse Pickups stellen in den Usa bezüglich Verbreitung ja quasi die Golfklasse...
by morrow (01.09.19 18:33)
Abt. Wochenend Kino Heute "Der
Fall Audi".
by morrow (20.07.19 14:02)
Abt. Zweifelhafte Jubiläen Seit
20 Jahren ist Falun Gong in China verboten.
by morrow (20.07.19 11:52)
Abt. #Sommerloch #BaZ das Sommerloch
ist zurück. Was macht man als arbeitsloser Zürcher Verkäufer? Genau,...
by morrow (19.07.19 22:26)
Abt. S noischt vom Traditionshersteller
Ankündigungen gehören beim VW-Konzern offenbar zur Tradition wie die veraltete...
by morrow (13.07.19 20:31)
Abt. Big Android is watching
you zumindest wird bis zum nächsten Herbst zugelassen, dass Deine...
by morrow (10.07.19 21:25)