Abt. It's not my fault


Liebe Tamara, lieber Holbein, lieber Ulspegel, armer Vox, die infamy-Lobbyisten haben kläglich versagt:

Basel. baz. Der Verwaltungsrat der Basler Zeitung Medien hat Matthias Geering (47) zum neuen Chefredaktor der Basler Zeitung (baz) ernannt.


... link (8 comments)   ... comment



Abt. Wohin?


Heute: Rosiger Tanker und F.U.N.A.M.B.O.L.O. !


... link (no comments)   ... comment



Abt. It's not my fault! bkanal kaputt




Nix Bild und auch nix Ton.


... link (7 comments)   ... comment



Abt. Cablecom sucks!


Seit drei Monaten schlag ich mich herum mit der Cablecom. Als vortschrittliche mens habe ich seit 6 monaten auch digiphone in versuchsphase (von mir aus.)
Es knackst, es hat ein echo! So helpline: und auf meine frage wieso das so ist, scheitert das ganz einfach an die ganz profilierte techniker, mit den snodderige antwort, bei ihnen funkioniert alles bestens. Bei mir aber nicht. :(
Fall 2: seit 2001 habe ich Hispeed, das hat wunderbar funkioniert inclusieve meine router bis jetzt!!!
Unterbrechung 3, 4 mal am tag. Strom heraus, strom herein und es lief wieder!

Es ist erzählungswert mein gespräch mit the helpline, ik bin mir vorgekommen als die "letzte blondine auf der Alpennordseite"
Facit: ein netzwerkkonfiguration ist bei Cablecom ein fremdwort.
Digitaal Phone habe ich gekündigt, und ADSL is doch auch einen alternatieve?
Deutschfehler: vergib mir, ich bin eine gebürtige Holländerin :-)


... link (18 comments)   ... comment



Abt. Aabeghackt!


Google entfernt "Riesenpimmel",
guckst du hier: hier


... link (4 comments)   ... comment



Apfelstories...


An den Applestore:

Sehr geehrte Damen und Herren

Vor ein paar Wochen hat meine Frau bei ihnen ein 15" Powerbook gekauft.
Gestern ist es nun schon zum zweiten mal passiert, dass ich das pb in die Hand genommen habe, um es meiner Frau ins Zimmer zu bringen, und ich mir dabei stark in den Finger geschnitten habe!
Die Kanten der Aluminiumverschalung am Rücken sind dermassen scharf, dass es geradezu gefährlich ist, das Ding überhaupt in die Hand zu nehmen.
Dies müssen Sie in der Produktion unbedingt korrigieren!
Wenn wir in den USA wären, hätte ein findiger Anwalt bereits die grosse Klage vom Stapel gelassen.
Auf jeden Fall überleg ich mir, ob ich mir tatsächlich einen der neuen imacs kaufen soll, wie ich es eigentlich vorhatte - wer weiss was für Gefahren darin verborgen sind!
Über eine Antwort auf dieses Mail würde ich mich sehr freuen. Und bitte verstehen Sie meinen Ärger.

Fortsetzung folgt


... link (no comments)   ... comment



Kaib's Look back to the 80ies III: Army of Lovers


Streng genommen gehört sie eher in die 90er, die Army of Lovers: Die exibitionistisch-bisexuelle Band, Mitte der 80er gegründet, landete ihren grössten Hit "Crucified" 1991. Nach diesem Erfolg verkrachten sich die zwei Herren mit der grossbusigen Sängerin, und man ersetzte sie durch eine Frau mit noch grösserem Brustumfang. Es waren wohl vor allem die weiblichen Reize, durch die sich Konzertveranstalter bis ins neue Jahrtausend dazu hinreissen liessen, die verrückte Armee der Liebenden (vorwiegend in Russland) auftreten zu lassen.

Orgien gehörten zum Bandalltag

Mittlerweile hat die ursprüngliche Sängerin Camilla den Platz des blonden Busenwunders Michaela wieder eingenommen. Zudem hat die Truppe ein weiteres weibliches Mitglied aufgenommen, die sich inzwischen für den "Playboy" ausgezogen hat. Neugierige finden einen Teil dieser Bilder unter www.army-of-lovers.com

Das Gleichstellungsbüro hatte erfolgreich interveniert

Ein grosser Brustumfang war immer ein Erfolgsgarant gewesen


... link (no comments)   ... comment



Abt. Fuzzy und die Bachstelzen-Brut (IX)


Der Vollständigkeit halber hier das bittere Ende unseres Dachstelzen-Abenteuers. Ein Glück, dass Vogelmutter Joliejoli im Urlaub ist und das nicht miterleben musste. Aber trotzdem schade, dass sie den Fotoapparillo mitgenommen hat.

Zwei kleine Küken waren noch am Leben, als Däne Armin vom Dachgarten nebenan uns am Samstagabend mit einem Glas Rosé (bäh!) begrüsste. Noch vor dem Zuprosten fiel unser Blick auf einen weiteren Kükenkadaver direkt neben dem Hibiskus. Der Kleine, der am Freitagabend noch frech auf dem Topfrand seines Hängeerdbeeren-Nests gesessen hatte, lag jetzt reglos und mit verdrehtem Genick auf dem Steinboden. Der Body Count erhöhte sich somit auf 4. Als wir das zweite dann wenig später fast tot unter einem Rolli fanden, war Armins Rosé plötzlich zu wenig. Doch der Däne zeigte keinerlei Verständnis für unser Mitleid mit den gefiederten Kreaturen: "Throw'em down!" empfahl er. - "Into the sandbox, where your kid is playing every day?" gab ich zurück. Als sein Sohn, Daniel, dann auch noch mit einem Kumpel aufkreuzte, beschlich uns ein grausiger Verdacht. Sollte etwa der kleine Drecksack ... ? "Did you know that we had a nest with little bachstelzlis in our hanging-strawberry?" warfen wir ihm den Köder hin. - "Oh yes!" - "They are all dead now, look at the dead babybird there!" - "Ou", sagte das mutmassliche Vogelmörderkind, und zu seinem Freund: "Chumm mir gönnd!" Nicht genug damit, dass der kleine Sucker höchstwahrscheinlich unsere Vögeli gemeuchelt hat - die Ratte spricht fliessend Schweizerdeutsch und hat zwei Jahre lang nichts davon gesagt! Beim Pflanzengiessen kamen dann die Bachstelzen-Eltern mit dem Futter für die Kleinen. "It wasn't me!" gab ich ihnen zu verstehen und wischte den sicher Toten mit einer Schaufel weg. Der zweite Kleine war am nächsten Tag weg, ob gefressen oder flügge, ist uns leider nicht bekannt.

Die ganze Bachstelzen-Story.


... link (2 comments)   ... comment



abt. alpaufzug: alpaufzug!


geschafft! am letzten samstag zog die ganze alpgenossenschaft, mit an die hundertsechzig rindviechern vom zwischensäss auf die engstlenalp. am nachmittag um fünf alle kühe in ihre ställe getrieben, und für die folgenden drei nächte drinn gelassen, um sie an ihre plätze zu gewöhnen - ansonsten sie die dunklen stunden im freien verbringen, um am frühen morgen reingetrieben zu werden. das gute daran: eine knappe stunde länger schnarchen, bis etwa fünf uhr.
nach 30 tagen durchsennen hatte ich meine ersten körperlichen und moralischen einbrüche - fieber, schwächeanfälle, appetilosigkeit, angst, leere und verzweiflung. jetzt gehts bald auch mit mir wieder bergauf....


... link (4 comments)   ... comment



Nehmt's euch ein Beispiel...


Free admissions to any event that is not free to the public are prohibited.

aus dem Ethikkodex der Washington Post

gelernt im Medienspiegel.


... link (no comments)   ... comment



Abt. Wie im alten Rom!



Klaus J. Stöhlker hat BR Mo Leuenberger am Sonntag auf TeleZüri "latent psychopathisch" genannt und mit Nero verglichen. Das führte zum Eklat. Jetzt rechtfertigt sich der PR-Berater auf persoenlich.com:

Sind Sie zu weit gegangen?

  • Ich war ausgesprochen sachlich! Roger Schawinski hat die Diskussion mit dem falschen Vergleich angeheizt, Nero habe ein Pferd zum Kaiser gemacht -- dabei war das Caligula. Aber die Leute verstehen ja nichts mehr von Geschichte! So hat Nero gemäss neuer
    wissenschaftlicher Literatur auch nicht Rom angezündet; diese Vorstellung stammt aus Fünfziger-Jahre-Filmen. Vielmehr war Nero ein hochsensibler, intelligenter Cäsar, ein Modernisierer, der ob der Zustände in seinem Land verzweifelte.

... link (no comments)   ... comment



Abt. Raus hier!


(persoenlich.com zitiert cash) Als Vertreter der Mediengewerkschaft Comedia dem Jean Frey Verlag einen angemeldeten Informationsbesuch abstatten wollten, habe Verlagschef Filippo Leutenegger diesen kurzerhand die Tür gewiesen. Diesen Schritt habe er damit begründet, der Besuch stelle einen Hausfriedensbruch dar. Da solche Informationsbesuche durch Gewerkschaften nicht verhindert werden dürfen, musste er die Gewerkschafter dann aber doch noch gewähren lassen.


... link (no comments)   ... comment


 
infamous for 5353 Days
Sperrfrist: 19.03.17 09:36

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Februar




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Must-C Heute:
Zappa 50:45: "Wenn die Lügen so gross werden und der Nebel so...
by bagger (19.03.17 09:36)
Abt. Wer sind eigentlich die
Amischen? Gemäss Cia-pedia stammen sie grösstenteils aus der Deutschschweiz und...
by morrow (15.03.17 20:37)
Tag der Frau-“Gender als Beruf"
Gender sind für manch Einen und - vermutlich seltener -...
by pelpe (08.03.17 17:41)
Abt. Hotel California "You
can check out... but you can never leave" titelte die UBS...
by morrow (24.02.17 22:18)
40 Jahre Zeitungsfusion: Arme Journalisten
und beschränkte Basler Basel hat angeblich die dümmsten Zeitungsleser der...
by pelpe (01.02.17 22:50)
Abt. Foto des Tages Das
liefert uns heute das EU-Parlament. Der britische Abgeordnete Seb Dance/Labour...
by bagger (01.02.17 21:43)
Abt. Connections Heute: POTUS Kim
Albrecht hat sich übers Wochenende die Mühe gemacht und die...
by bagger (31.01.17 10:42)
nice looks interesting..hope you don't
mind me using these photos in order to do my...
by ca1een (27.01.17 17:46)