Abt. Äh... Hanf hilft (II)


Jerusalem (pte, 05. Aug 2004 16:00) - Mit einem ungewöhnlichen Mittel werden israelische Soldaten, die unter psychischen Kriegsfolgen leiden, behandelt. Cannabis soll helfen die schweren posttraumatischen Stress-Syndrome (PTSD) abzubauen, berichtet der Spiegel-Online www.spiegel.de. Der israelische Forscher Rafael Meshulam hat mit Cannabis im Tierversuch gute Erfolge erzielt, schreibt die israelische Zeitung Maariv. Der Wissenschaftler will nun auch Soldaten behandeln.

Zu den Symptomen, die der Forscher mit den Joints behandeln will, zählen vor allem wiederholte und unausweichliche Erinnerungen der traumatischen Ereignisse im Gedächtnis der Betroffenen. Bei den PTSD-Patienten kann es auch zu akuten Ausbrüchen von Angst, Panik oder Aggression bis hin zu körperlichen Gewalt gegen Familienmitglieder kommen. Solche psychosomatischen Angstzustände haben Wissenschaftler auch bei heimkehrenden amerikanischen Soldaten aus dem Irak immer wieder festgestellt. Amerikanische Psychologen haben festgestellt, dass diese Angstzustände umso häufiger auftreten, je mehr Schießereien die Soldaten erlebt haben.

Die israelischen Forscher hatten erst im Februar eine Cannabis-Pille für Kinder und Babys vorgestellt, die bei Schmerzen wirken soll. Angeblich gebe es dabei keinerlei negative Folgen auf das Gehirn. Bis das Medikament aber zugelassen wird, wird es noch einige Jahre dauern.


Abt. Rechtschreiberereform

Nach dem Spiegel-Klick entdeckte ich (erfreut) dass dieser die alte Rechtschreibung wieder aufnehmen will. Das selbe behauptet offenbar auch der Springerverlag - inwiefern allerdings Rechtschreibung mit Schlagwortplatzierung vereinbar ist, scheint dabei noch offen.

Ob die BaZ von der eignen Rechtschreibung beim neuen Release auch mitzieht? Was ist eigentlich die offizielle Infamy-Rechtschreibung und existieren auch eine eigene Charta und Richtlinien?

... Link

jo, dängg!
  1. infamy ist stets kursiv zu schreiben.
  2. infamy schreibt sich immer klein.
  3. In diesem Weblog gilt die konsequente Umlautbenutzung.
  4. Bei uns gilt die Devise: Jeder so, wie er kann!

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 6296 Days
Sperrfrist: 19.10.19 10:34

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
September




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Die Russen kommen Hillary
Clinton will offenbar erneut kandidieren. Allfällige Konkurrentinnen aus ihrer Partei...
by morrow (19.10.19 10:34)
Tesla Truck das ominöse Bild
an der Semi Präsentation mit einem (mächtigen) Ford 150 auf...
by morrow (01.09.19 18:44)
Abt. Bladerunner Pickup
Grosse Pickups stellen in den Usa bezüglich Verbreitung ja quasi die Golfklasse...
by morrow (01.09.19 18:33)
Abt. Wochenend Kino Heute "Der
Fall Audi".
by morrow (20.07.19 14:02)
Abt. Zweifelhafte Jubiläen Seit
20 Jahren ist Falun Gong in China verboten.
by morrow (20.07.19 11:52)
Abt. #Sommerloch #BaZ das Sommerloch
ist zurück. Was macht man als arbeitsloser Zürcher Verkäufer? Genau,...
by morrow (19.07.19 22:26)
Abt. S noischt vom Traditionshersteller
Ankündigungen gehören beim VW-Konzern offenbar zur Tradition wie die veraltete...
by morrow (13.07.19 20:31)
Abt. Big Android is watching
you zumindest wird bis zum nächsten Herbst zugelassen, dass Deine...
by morrow (10.07.19 21:25)