Fuzzy und die Bachstelzen-Brut (VIII)


Nur ungern liess Joliejoli die Babybachstelzen in der Obhut ihres Liebsten. Und kaum war sie aus dem Haus, kam es zum Massaker.

Einen asthmatischen, zuckerkranken und schwulen Kater und einen heterosexuellen, bulimischen und auch sonst unterlegenen weiteren zu versorgen, erfordert Disziplin und Mut, zumal wenn man, wie ich, eine Spritzenphobie hat. Dann noch den Dachgarten wässern zu müssen, kann einen schwer Angeschlagenen ganz schön an die Grenze bringen. Das wird nun eine Woche so gehen, denn unsere geliebte Joliejoli ist auf Heimaturlaub im Haiderland. "Gut muss ich die Vogelbabys nicht auch noch füttern", dachte ich beim Giessen des Johannisbeerstrauchs, als mein Blick auf ein pelziges graues Häuflein am Boden fiel. Der zweite Blick identifizierte das Ding zweifelsfrei als Kadaver einer Babybachstelze, der soeben von einer Wespe abgenagt wurde. Der kleine Brustkasten war schon ganz abgefressen, so dass die kleinen Knöchelchen fein säuberlich freigelegt waren. Nur vom kleinen Köpfchen flatterte noch etwas Flaum im Wind. Vom zweiten Opfer war nur noch der Kopf übrig. Scheisse, dachte ich, ganz Reporter - die Digicam hat sie natürlich auch mitgenommen. Hei, wär das ein Knaller auf der Frontseite! Nachdem das Selbstmitleid über die verpasste Titel- geschichte - pardon - verflogen war, kletterte ich auf die Werkzeugtruhe, um ins Nest zu spähen. Zwei Küken waren noch drin. In zwei Tagen sollten die Kleinen flügge sein. Können sie es schaffen? Oder kommt der Räuber zurück?

Die ganze Bachstelzen-Geschichte.


Schon wieder zurueck aus den Ferien? Und wie konnte das nur passieren? Oder gibts ein Kopfgeld zur Aufdeckung des Falles?

... Link

i wo!

ich bin ja immer in den ferien. und zwar hier bei euch in eurer schönen schweiz. ich will gar nirgends anders hin. das heisst, ich wollte, bis heute morgen. was mir an eurem schönen ländli stinkt: es gibt viel zu viele deutsche und immer mehr deutsches hier! die infamy feriengrüsse schalt ich nur jeweils auf, geschickt werden sie von dem der immer nach giglio in den urlaub geht: "lancer" patpatpat. natürlich als mms vom handy!

... link

p.s. bring me the head of the bachstelzenmurderer!

... link

Deutsche, Schicksal aller Ferienziele? Dabei gibts in Basel weder Albidschogge-Eis noch echter deutscher Kaffee. Meinte ein (deutscher) Bekannter: "Weist Du, in der Schweiz ist es mit Gras einfach besser als in Deutschland"

... link

Waere es nicht zu ueberlegen bei dem Wetter in der Haengematte auf den Bachstelzenschaender zu warten?

... link

das ...

... wäre in der tat eine überlegung wert, doch leider wird von uns ausländern mindestens ebenso viel leistung verlangt wie sich die schweizer selbst abnötigen. aber was soll ich jammern, tatsächlich lebt sichs hier ganz ordentlich. schliesslich sind hier schon die u-haftzellen schöner als anderswo die wohnungen. wo doch das gras hier grüner ist als überall sonst. indes, lange wird sich das paradies nicht mehr halten. denn während blocher und co. mit dem maul gegen die eu wettern, locken sie aldi und lidl ins land und verraten so volk, wohlstand und vaterland. original teutschen kaffee verhökert tchibo hier schon lange. und um beim kaffee zu bleiben, muss leider gesagt werden, dass man in deutschland bald an jeder autobahntanke einen besseren kriegt als in einer durchschnittlichen schweizerbeiz. aber okay, das mit dem gras schleckt keine geiss weg.

... link

Stehe immer noch unter Schock einer 4Euro teuren Bruehe. Und die Serviceangestellte bestaetigte auch noch ohne Erroeten dass es sich um Filterkaffe handle.

Sei bloss froh, dass Deine Kater wenigstens nicht metrosexuell sind. Von wegen Wimpernzupfen.

... link

na ja, mich reut halt das geld für die kastration. schwängern hätten sie sich ja eh nicht können. ausserdem ist inzestuöse homosexualität gewiss sünde.

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 6143 Days
Sperrfrist: 18.05.19 17:07

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Januar




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Daten und Marketing Stellt
sich die Frage was gutes Marketing ist. Die Meinungen darüber...
by morrow (18.05.19 17:07)
Abt. Nachsprung durch Technikoutsourcing Weil
die Batterie- und Motorenlieferung nicht klappt, verzögert sich die Auslieferung...
by morrow (20.04.19 12:48)
Abt. Vorsprung durch Technik? Obwohl
der Audi e-tron immer noch nicht lieferbar ist, fahren ein...
by morrow (23.02.19 19:57)
Abt. Gib alles! refurnishment Tamedia-Chef
und Verlegerpräsident Supino fordert die Anhebung der bisherigen staatlichen indirekten...
by bagger (14.01.19 10:32)
Abt. S Nöischt vom Ankündigungsweltmeister
VW „Wir werden 2020 kommen mit Fahrzeugen, die alles können...
by morrow (15.12.18 21:45)
Abt. Wie funktioniert eigentlich Lobbying?
Heute mit Martin Schläpfer der "Freizeit für Parlamentarier" organisiert.
by morrow (15.12.18 21:40)
Abt. Status Primeur - die
Ente für alle Wer kennt sie nicht - die winterlichen...
by morrow (24.10.18 07:24)
Luxpark Luxemburg Everything was excellent.
I especially enjoyed the breakfast. Make your own waffles. The...
by Luxpark (23.10.18 21:28)