Abt. Publikumsverarschung - heute: durch Nestlé (& Coop)


Aus der Serie "Nicht wichtig, aber symptomatisch"

Nestlé Hirz Hüttenkäse 30% Preisaufschlag für identisches Produkt

Bisher gab's bei Coop Hirz Hüttenkäse aus dem Hause Nestlé u.a. in einer 200g Plastikdose zum Preis von -.88 Rappen pro 100 Gramm:

Nestlé Hirz Hüttenkäse 30% Preisaufschlag für identisches Produkt

Drin pro 100g u.a. 12.0g Eiweiss, 4.1g Zucker und 4.2g Fett:

Nestlé Hirz Hüttenkäse 30% Preisaufschlag für identisches Produkt

Neu gibt's bei Coop Hirz Hüttenkäse aus dem Hause Nestlé in einem ungefähr 2 Jogurthbecher grossen Doppelpack à je 115g:

Nestlé Hirz Hüttenkäse 30% Preisaufschlag für identisches Produkt

Drin identische 11.9g Eiweiss, 4.1g Zucker und 4.2g Fett pro 100g:

Nestlé Hirz Hüttenkäse 30% Preisaufschlag für identisches Produkt

Allerdings zum ("Einführungspreis"-)Preis von Fr. 1.17 pro 100g:

Nestlé Hirz Hüttenkäse 30% Preisaufschlag für identisches Produkt

Vom alten "pro-100g"-Preis Rp. -.88 auf den neuen "Einführungspreis" Rp. -.117 sind es +32%. Für das absolut identische Produkt.

Nur jetzt angepriesen als fucking "HIGH Protein" und mit fucking stereotypen Fitness-Junkie-Strichfiguren auf dem Aludeckel über der geschrumpften Verpackung, die aber als Doppelpack daherkommt, weshalb vermutlich viele tatsächlich 2 aneinander hängende Becher kaufen, was dann 230g wären. Und das zum absoluten Wucherpreis von Fr. 3.-, nach dem Ende der "Einführungsphase".

Wenn wir die 30g Mehrgewicht kurz ausser Acht lassen, dann tragen die naiven Käufer also künftig mit dem Doppelpack etwas nach Hause, für das sie vor kurzem Fr. 1.75 zahlten, haben aber neu Fr. 3.- abgedrückt. Für den absolut identischen Inhalt und die fast identische Menge!

Keinerlei Mehrwert. Nestlé hat sich Null und gar nichts einfallen lassen, das diesen Aufpreis rechtfertigen würde. Ausser an der Verpackung rumzuschrauben.

"Einführungspreis", Coop? Nehmt das Wort wörtlich! Führt euch den Cottage Cheese irgendwo ein, wo's so richtig weh tut!

Und wenn er da wieder rauskommt, steckt ihn in einen der alten Cottage Cheese Plastikbecher und schickt den nach Vevey!


wieso unwichtig?

Habe schon lange das Gefühl, dass dies bei Lebensmittel in der Schweiz laufend geschieht. Ein wenig an der Packung rum fummeln und anschliessend saftige Preiserhöhungen. Ich kann mir gut vorstellen, welche Inhalte der Produktmanager verknüpft: Brandung, Positionierung, Packungsdesign, Rendite.....

Zum Glück hat man Ausweichmöglichkeiten....

... Link


... Comment

Natürlich machen sie das so. Wenn sie das gleiche Produkt verteuern würden, würde das ja in einer Statistik zur Preisveränderungen auftauchen. So ist es aber etwas Neues. Und dann kommt noch das Schild "Bestpreisgarantie" ran, und alle sind glücklich.

... Link


... Comment
selber machen

Mit dieser Maschine kannst du unabhängig von Néstle/Coop/Migros zuckerfreie Joghurt und auch Frischkäse herstellen

www.amazon.de

Funzt zuverlässig und macht Spass! Regio-Joghurt und -frischkäse gibts in den wenig verbliebenen Käserei-Lädelis. Regiojoghurt auch in der Manor.

Also in meinem Kühlschrank findest du keine Oligarchen-Produkte von Néstle, Unilever etc. mehr! Und Coop/Migros verdient praktisch auch nix mehr an mir. Und nein: Das Futter besorg ich auch nicht ännet der Grenze. Ethischer und umweltfreundlicher Futterkauf ist in der Schweiz noch möglich, wenn auch mit mehr Organisation verbunden. Eine Haltungsfrage.

... Link

Abt. Cooperative des Grauens

Langweiliges Sortiment, dazu das "für mich und dich" Gestöhne, Süppercardbelästigung und "weil wir eine Genossenschaft sind, geben wir die Einsparungen den Kunden weiter" Propaganda - wer da noch regelmässig einkauft ist selber schuld.
Kurze Rechnung: Bei einer bisherigen Marge von z.B. 20% bei 0.88/100g käme der zukünftige Verkaufspreis von 1.35/100g fast einer Vervierfachung der Marge gleich, dazu Kostenersparnis bei der Verpackung (kann direkt in Tiefziehmaschinen verpackt werden).
Eine Frage bleibt: Die Aldi Brüder gehören zu den reichsten Deutschen - wo nur geht der Profit vom Abzocker-Coop hin?
-Und ja Selbermachen, -anpflanzen oder beim Bauern Kaufen ist Trumpf!

... link


... Comment
Wer das kauft ist selber schuld

Einfach boykottieren, nicht kaufen, darauf verzichten, ausweichen oder selber machen.

... Link


... Comment
Der Tagi

... Link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 6583 Days
Sperrfrist: 11.07.20 10:35

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
April




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Unverkäuflich Während Tesla ohne
Werbung laufend Verkaufsrekorde einfährt, ziehen die Verbrennerhändler bei sinkenden Absatzzahlen...
by morrow (11.07.20 10:35)
Abt. It's the technology, stupid
Derweil der Abstand zum Ankündigungsweltmeister laufend grösser wird...
by morrow (08.07.20 16:35)
Welcher Ganser - der Historiker
Dr. Ganser etwa?
by morrow (12.06.20 19:01)
Ach, Herr Ganser...
by Matteo Lautenschlager (04.06.20 13:27)
Abt. Perlen des Journalismus II
Wer schreibt gegen die "Gummiwand des Schweigens" - das Stillschweigen...
by morrow (23.04.20 09:22)
Abt. 10 Jahre Vorsprung habe
Tesla. Sagt zumindest VW. Nun wird Tesla am Battery day...
by morrow (16.04.20 22:52)
ehr weniger in diesem Fall,
geschätzte(r/s) 313. Ein Beispiel aus immerhin 53 belegten Propagandaaktionen: (41)...
by morrow (16.04.20 22:08)
Herr Morrow, sind Sie gehackt
worden? Wieso posten Sie hier Putinpropaganda aus dem Trump-Wahlkampf 2016?
by 313 (24.03.20 08:14)