Abt. Das Ende des Journalismus


Wer ein Beispiel dafür möchte, wie sich der Journalismus im Netz selber vernichtet, sollte sich einmal die Geschichte einer Geschichte anschauen, die heute in BILD steht und zwar hier.

Die Geschichte ist offensichtlich eine Inszenierung von BILD: Weder in der Schweizerischen Mediendatenbank noch in Blogs noch auf Google News finden sich Hinweise darauf, dass irgendjemand sich darüber geärgert haben könnte, dass ein deutsches Wiesn-Playmate namens Alena Gerber die obskure Web-Sendung usgang.tv präsentiert. BILD rief daraufhin einen Jung-SVPler an, der das gewünschte Zitat lieferte ("Alena Gerber hat eine typisch deutsche Arroganz! Auf Schweizer Sender gehören Schweizer Moderatoren. Sie soll sich eine Stelle in Deutschland suchen, nicht bei uns bleiben") - darauf basiert die ganze Geschichte, sie ist also offensichtlich inszeniert - das heisst: erfunden. Was machen daraufhin die Online-Portale der grossen Schweizer Zeitungen? Genau, sie berichten die Geschichte als Tatsache. Weder Newsnetz noch 20min.ch noch blick.ch haben Zweifel, sie berichten, feuern ihren kommentierenden Mob an und erzeugen Klicks.

So wird aus einem Nichts auf drei (und bestimmt schon bald auf weiteren) sogenannten Nachrichtenportalen eine Aufmacherstory. Faszinierend.

UPDATE vom 29.10. hier: usgang.tv gehört zum BILD-Konzern Axel Springer. Klingelt's?


boah ...

... die ist aber auch, wie hiess das nochmal, arrogant? aber immerhin hat es zwei moppen auf infamy geschneit.

... Link

Es geht sogar noch weiter...

Im Bild-Artikel wird brüderlich auf Blick.ch verlinkt und die lassen es sich nicht nehmen alles noch ein wenig hoch zu kochen und titeln:
"Moderatorin Alena: So falsch wie ihre Brüste?"
http://www.blick.ch/unterhaltung/tv/so-falsch-wie-ihre-brueste-132067
Das dazu gehörige Interview:
http://www.blick.ch/unterhaltung/tv/michelle-wirft-man-auch-nicht-raus-132028
Und 20Min.ch hat auch nichts besseres zu tun:
http://www.20min.ch/news/schweiz/story/19347474
http://www.20min.ch/unterhaltung/people/story/29902263
http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/21634988
http://www.20min.ch/community/stories/story/30421525
http://www.20min.ch/unterhaltung/people/story/15111409
Und wahrscheinlich wurden, bis ich dieses Kommentar zu ende geschrieben haben noch einige weitere Artikel veröffentlicht.

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 7366 Days
Sperrfrist: 26.09.22, 17:20

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


September 2022
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
August




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Song des Tages Wer
glaubt heute noch den Medien? Matthias mit Familie und Freunden...
by morrow (26.09.22, 17:20)
Abt. Drastischer Geburtenrückgang Mehrfach wurde
auf infamy schon auf die Tendenzen des Geburtenrückgangs rund 9...
by morrow (24.09.22, 15:28)
Abt. Qualitätsjournalismus revisited "Die Anstalt"
von 2014! https://www.youtube.com/watch?v=eY6-KsduC2U&t=2176
by morrow (18.09.22, 10:11)
Abt. Impfen ist gesund, noch
gesünder scheint es, nicht mRNA zu impfen wie eine Studie...
by morrow (16.09.22, 08:12)
Abt. Tell it like it
is "Selbst Leute die den Narrativ bisher glaubten, werden inzwischen...
by morrow (15.09.22, 22:03)
Abt. Daten, nichts als Daten
und diese weltweiten Daten sprechen vorerst nicht für Nebenwirkungsfreiheit des...
by morrow (01.09.22, 10:53)
Abt. Space Cowboy Elon Musk
kündigte weltweite Satelliten-Telefonverbindungen im nächsten Jahr an. Damit wird auch...
by morrow (29.08.22, 10:17)
Abt. Putin YGL or not?
In Thomas Röpers Medienkritik wird die These vertreten, dass Putin...
by morrow (27.08.22, 15:50)