Abt. Headliner


Einer aus'm Schwarzen Block (?) auf der Front der NYT:


Der Artikel...

ist auch online lesbar (und lesenswert).

... Link


... Comment
Die heutige "taz"-Front ist auch nicht gerade schlecht

... Link

Höhepunkt 'Marsch auf Bern'


Der Aufmarsch war eigentlich in Murten geplant, wurde dort jedoch verboten. Angesagt war er in der Folge in der 'Mittelschweiz'...
...Am Morgen ... traf bei der Stadtpolizei Bern die Meldung ein, dass sich mehrere Dutzend Busse und gut 200 Autos nach Bern bewegen würden und gleichzeitig fuhren Berner Frontisten aus der Stadt hinaus, um, wie es schien, die Polizei hinters Licht zu führen. Ziel aber war der Bundesplatz, wo rund 1000 'Fröntler' aufmarschierten. Es folgte ein unbewilligter Marsch durch die Altstadt, wobei ein Polizist leicht verletzt und ein Tram-Fenster eingeschlagen wurden. Berns Bevölkerung liess sich aber nicht provozieren; der 'Bund' lobte, Bern habe gegenüber dem 'Frontistenspuk' vorbildliche Disziplin bewahrt.

Wann war das genau? Am Morgen des 23. Mai 1933.
Die Fröntler schufen auch die Vorbilder für die Plakate, die zur Zeit die Schweiz verschönern.

... link

Quelle verfügbar?

Zum obigen Text wäre ich für eine Quellenangabe dankbar - möchte den Text weiterverwenden. Danke.

... link

Na klar.

In der Annahme, dass hkm beschäftigt ist, übernehme ich das für ihn:

Anscheinend ist der Text aus der Lizentiatsarbeit von "Bund"-Mitarbeiterin Catherine Arber. Den Bericht, aus dem hkm wohl zitiert hat, gibts bei der Antifa Bern. Die ganze Arbeit von Frau Arber gibts hier als PDF.

Tipp: Wenn du wieder mal was suchst, kopier doch einfach eine Zeile aus dem Text und google sie runter.

... link

UUUps. Sorry

In der Hitze des Gefechts hat nicht mal der Bildlink gesessen. Dafür als Zückerli das Plakat der Fröntler, das ich gestern auf ner Antifa-Seite fand, aber heute leider nicht mehr runtergoogeln konnte:

Der Mörgeli ist doch Hysteriker Historiker - da soll mir einer sagen, das sei ein blöder Zufall. Das kennt sogar die NPD.

... link

vergleiche messerstecher

aber das ist glaub ich wirklich absicht. der hausgrafiker der svp ist übrigens ein landsmann (sprich deutscher) der bewusst die primitive grafik im (man verzeihe den oft fälschlich benutzen vergleich - aber hier stimmts) stürmerstil. auch von roten ratten (und schmeissfliegen) war ja dass letzte mal in den dreissigern und 40ern die rede. eben im stürmer.

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 7123 Days
Sperrfrist: 13.01.22, 13:46

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Januar 2022
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Dezember




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Das Spiel ist aus
Rainer Füllmich spricht Klartext. Bald gibt es gesiebte Luft für...
by morrow (13.01.22, 13:46)
Die Schwurblerei erreicht antville
by bubo (12.01.22, 21:56)
Abt. Für die Geschichtsbücher Wenn
sich Historiker dereinst mal fragen, wie die Medienmanipulation ablief hier...
by morrow (11.01.22, 20:52)
Abt. Tell it like it
is 2 Klausis Great Reset Traum platzt
by morrow (10.01.22, 11:15)
Abt. Auch das noch als
ein Plagiatsjäger die Doktorarbeit eines Hauptprotagonisten suchte, stellte sich heraus,...
by morrow (09.01.22, 22:55)
Abt. Tell it like it
is So siehts wirklich aus. Der Pandemismus bewegt sich seinem...
by morrow (09.01.22, 22:54)
Abt. Risiken und Nebenwirkungen Langzeitnebenwirkungen
beim Impfstoff? Das wird von den Herstellern noch nachgereicht bis...
by morrow (09.01.22, 20:26)
Abt. Meh Design
mit bester Aerodynamik und in Tesla-Rot? Vier Kameras? mit Farbkonfigurator? Wer bietet...
by morrow (17.12.21, 13:28)