Abt. Unverständliche Werbung (III)



Napoleon hat verloren. Und warum nun soll es einen positiven Werbeeffekt haben für eine Firma, die akademisches Ghostwriting anbietet, wenn sie behauptet, ein Stück aus ihrer Feder hätte damals das Gegenteil behauptet?
Übrigens das erste Mal, dass ich von "akademischem Ghostwriting" höre. Heute in der NZZ auf S. 28. Aus deren FAQ:

1. Was bedeutet Ghostwriting?
Ghostwriting ist das Schreiben eines Textes im Auftrag eines Kunden nach dessen Vorgaben/Wünschen.

  1. Ist Ghostwriting erlaubt?
    Ja. Ghostwriting ist erlaubt. Es gibt keine Gesetze oder Normen, die Ghostwriting verbieten. ACAD WRITE darf daher im Kundenauftrag wissenschaftliche Texte verfassen, bearbeiten, redigieren usw. ACAD WRITE weist an dieser Stelle allerdings darauf hin, dass Sie eine Arbeit, die Sie bei uns in Auftrag geben, nicht als Ihr Werk deklarieren dürfen.

Damit erfüllen Sie unter Umständen den Tatbestand der Täuschung bzw. des Betruges, da es sich nicht um Ihre persönliche Eigenleistung handelt. Jedoch kann die von uns erstellte Arbeit Ihnen als Ideenschmiede beziehungsweise als Vorlage für eine eigene erstklassige Arbeit dienen.

  1. Wer hat Kenntnis von einer Zusammenarbeit von Kunden und ACAD WRITE?
    Wir verpflichten uns, über Kunden sowie Art und Umfang des uns erteilten Auftrags Stillschweigen zu bewahren. In gleicher Weise werden Sie ebenfalls verpflichtet.
    (...)
  2. Kann ACAD WRITE Referenzen vorweisen?
    Wir können Ihnen hier leider keine Namensliste unserer bisherigen Kunden präsentieren (siehe 3.). Es gehört zu unserer Philosophie, eher einen Auftrag abzulehnen, als über unsere Kunden zu reden oder z.B. Musterarbeiten zu verschicken.
Irgendwie fishy.

Meine Erfahrungen

... Link

Ich würde auch eine empfehlen

Mir ist auch eine Agentur auf die Idee gekommen und zwar ist es deutschschreiben.de. Der Ghostwriter hat die Arbeit sehr gut geschrieben, ich hab sie rechtzeitig bekommen. Der Preis war auch nict hoch. Also, ich war zufrieden.

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 5926 Days
Sperrfrist: 01.10.18 21:50

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
September




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
https://infam.antville.org/members/register
by Parkos (01.10.18 21:50)
Abt. Design und Futurologie Wer
sich für Design interessiert, fand sich vielleicht am Design Day...
by morrow (23.09.18 10:14)
Abt. Wie funktioniert eigentlich das
System? Heute: Dirk Müller.
by morrow (23.09.18 10:11)
Parkplatz P3 am Flughafen Weeze
Unser günstiger Parkplatz verfügt über hohe Sicherheitsstandards und ist ganzjährig...
by Anton Wuks (22.09.18 11:47)
Abt. Wär nid goht isch
kai Basler Der New Tesla Roadster feiert also in Basel...
by morrow (07.09.18 21:24)
Abt. Die Mobility Pods sind
hier Haben wir von Mobility Pods geschrieben?
by morrow (04.09.18 21:35)
Abt. One more thing in
Basel Die Elektroautofirma Tesla ist infamy Lesern seit mindestens 12...
by morrow (31.08.18 12:56)
Hallo zusammen! Ich habe keine
Kompetenz, um Ihnen damit zu helfen. Aber wenn Sie...
by MartineRose (24.07.18 14:36)