Schädlingsalarm in Basel


Nachdem die Flut in Ostdeutschland endlich zurückgegangen ist, macht sich jetzt in Basel eine Schädlingsplage breit. Befallene Betriebe berichten seit Montag morgen über Schwärme winziger Mücken, die aus der Erde ihrer Topfpflanzen krabbelten und ganze Schaufenster bedeckten, so dass die Auslagen der Geschäfte kaum mehr zu sehen seien. Bäh: Trauermücke unterm Mikroskop.

Hasi W., ehemaliger Gärtnereiverantwortlicher der Therap. WG Waldruh in Böckten und heute Bepflanzungsverantwortlicher der in.f.a.m. Medienbüro GmbH im St. Johann: "Wahrscheinlich handelt es sich um Trauermücken, eine Folge der hohen Bodenfeuchtigkeit." Verheerende Folgen könnte die Plage für die bevorstehende Hanfernte am Rheinknie haben. in.f.a.m.-Outdoor-Gärtner Fuzzy Abderhalden: "Wenn die Ernte futsch ist, muss der Kanton den Bauern helfen."


Das meint der Hanfgärtner

Die Trauermücke ist das lästigste Tierchen, das man sich einfangen kann. Diese kleinen schwarzen Fliegen (Mücken), die eine Größe von ca. 5 mm haben, schwirren durch den ganzen Raum, wenn man sie erst mal hat. Die Fliegen selbst fügen der Pflanze eigentlich keinen Schaden zu, es sind ihre Larven. Die Trauermücke legt ihre Eier in der Erde ab, wo dann die Larven ausschlüpfen und die Wurzeln fressen und somit die Wasser- und Nährstoffaufnahme der Pflanze behindern. Die Bekämpfung der Trauermücke ist nicht schwierig, man sollte aber nicht allzu lange damit warten, da sie sich sehr schnell vermehrt. Man bekommt im Fachhandel viele Spritzmittel gegen die Trauermücke. Will man die Larven gezielt vernichten, hat man den besten Erfolg mit Nematoden (Fadenwürmer), die ebenfalls im Fachhandel erhältlich sind. Wenn man zusätzlich Blau oder Gelbtafeln aufhängt, ist man auch schnell die Fliegenplage los. (Hanfpit.com)

... Link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 7431 Days
Sperrfrist: 01.12.22, 07:44

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Dezember 2022
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
November




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Man glaubt, was man glauben
will. https://twitter.com/LarsWienand/status/1591394745934299136 Das eine ist also nicht die gleiche...
by SiriusCH (01.12.22, 07:44)
...und die Spieleindustrie offenbar
zu Teilen auch...
by morrow (22.11.22, 10:18)
Abt. Diebe Remember the "Demokratisierung
einer Region", "Diktator Assad und sein Regime" die angeblich nur...
by morrow (22.11.22, 10:16)
Abt. It's the Erfassungsart, stupid
Überblick über die verschiedenen Erfassungsarten der Nebenwirkungen.
by morrow (17.11.22, 09:12)
Abt. You can't fool all
the people all the time Die Klage gegen Swissmedic läuft...
by morrow (16.11.22, 09:48)
Abt. Perlen des Journalismus Ist
die Monopolbildung in den Medien eine Gefahr für die Demokratie?...
by morrow (13.11.22, 13:23)
Abt. #84 Schauspieler 84 Freiwillige
die keine Schauspieler seien hätten sich laut Lauterbach bereit erklärt...
by morrow (12.11.22, 09:53)
Abt. Tell it like it
is - #low IQ @ MSM Inzwischen distanziert sich die...
by morrow (02.11.22, 17:22)