Abt. Historisches


Einen Tag nach Aufhebung des Swisscommonopols in meinem Quartier: Die Leitung übers abgeschirmte Cablecomkabel klingt mindestens so sauber wie vorher, ich bezahl zwanzig Franken weniger pro Monat für zwei Telefonanschlüsse und telefoniere das erste Jahr gratis ins Festnetz. Gratis dazu gibts auch einen integrierten Anrufbeantworter den ich optional nicht nur übers Internet einstellen sondern auch abhören kann. Ist zwar nicht "Service Public", dafür Service.


Aber:

Du zahlst 20 Franken pro Anschluss und Monat, nicht? Recht eigentlich für das, was du mit Skype auch kannst, nicht? Gut, du hast ein Telefon gekriegt. Und einen integrierten Anrufbeantworter. Aber ist das 240 Stutz pro Jahr wert? Was mich noch interessieren tät: Was kosten denn die Auslandsanrufe?

... Link

Warts nur ab ...

... bis der «markt» beeinigt ist. dann steigen die preise, der service schwindet und die infrastruktur verlottert. war bis jetzt noch bei jeder «liberalisierung» so, siehe deutscher oder amerikanischer strommarkt.

... link

Abt. Monopol nai danke

nai, ich bezahl 30 Franken für zwei Anschlüsse; -nicht billig doch etwa 20 Franken billiger als beim "Quasimonopolist". Skype fürs Gschäft - Nummer portieren, Qualität, Computer immer am laufen, - glaub nicht.

Der Markt war ja bisher absolut rein, die Preise höchst und der Service -bitte warten Sie. Also im schlimmsten Fall würde es wieder so toll wies früher war. Und mein Balcrap-Kabel muss noch recht lang verlottern bis es so dünn wird wies etwa 0.3mm dicke Swisscomtelefonkäbeli. Und bis dann telefoniert man vielleicht über die Steckdose.

Zitat: Der Staat müsse zwingende Monopole übernehmen weil die bei Privaten zu Abzockerei führten. Alle anderen Aufgaben erfüllten in einer Marktwirtschaft Private kostengünstiger und effizienter

=> Swisscom endlich ganz verkaufen.

Auslandpreise:
www.cablecom.ch

... link

du meinst, lukrative staatsbetriebe privatisieren und defizitäre im staatseigentum belassen? und am besten natürlich bei minimaler kopfsteuer oder regressivem steuersatz?

... link

Warum sollt ich das meinen?

Ich meine vielehr das zitierte Zitat. Die Swisscom war einzig so lukrativ solange sie uns mit dem Monopol abzocken konnte. Nun wird sie massiv weniger einnehmen was der Börsenkurs ja bereits vorwegnahm. Man hätte genauso gut früher privatisieren und die MwSt in dieser Branche verzehnfachen können falls man über unsere Telefonanschlüsse die Bundeskasse auffüllen sollte.

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 6296 Days
Sperrfrist: 19.10.19 10:34

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
September




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Die Russen kommen Hillary
Clinton will offenbar erneut kandidieren. Allfällige Konkurrentinnen aus ihrer Partei...
by morrow (19.10.19 10:34)
Tesla Truck das ominöse Bild
an der Semi Präsentation mit einem (mächtigen) Ford 150 auf...
by morrow (01.09.19 18:44)
Abt. Bladerunner Pickup
Grosse Pickups stellen in den Usa bezüglich Verbreitung ja quasi die Golfklasse...
by morrow (01.09.19 18:33)
Abt. Wochenend Kino Heute "Der
Fall Audi".
by morrow (20.07.19 14:02)
Abt. Zweifelhafte Jubiläen Seit
20 Jahren ist Falun Gong in China verboten.
by morrow (20.07.19 11:52)
Abt. #Sommerloch #BaZ das Sommerloch
ist zurück. Was macht man als arbeitsloser Zürcher Verkäufer? Genau,...
by morrow (19.07.19 22:26)
Abt. S noischt vom Traditionshersteller
Ankündigungen gehören beim VW-Konzern offenbar zur Tradition wie die veraltete...
by morrow (13.07.19 20:31)
Abt. Big Android is watching
you zumindest wird bis zum nächsten Herbst zugelassen, dass Deine...
by morrow (10.07.19 21:25)