Abt. Krieg um den Mond


Das mit dem Erdöl ist doch nur ein Rückzugsgefecht! Die kommenden Kriege werden um die Nutzung des Mondes geführt. Des Mondes? Was gibt's denn da zu holen? Helium-3! Ich komm ja nicht draus, aber angeblich lässt sich mit Helium-3 und Deuterium im Prinzip ein nahezu dreckfreier Fusionsreaktor bauen, so man den denn eines Tages hinkriegt. Die Fusion von Tritium und Deuterium gibt zwar auch ganz schön warm, aber der Reaktor bekommt ziemlich Neutronen ab, was ihn mit der Zeit zum strahlenden Giftmüll macht. Helium-3 statt Tritium und die Neutronen sind weg! China motiviert sein Mondprogramm explizit mit Helium-3 [<- UPDATE 2007: Der Link ist veraltet. Hier steht aber was zu Chinas Helium-3-Suche]:

Aber vielleicht ist der wichtigste Teil der Mondforschung Chinas das Ziel, den Helium-3-Fund im Mondboden zu studieren. Diese potenzielle günstige und saubere Energiequelle könnte die Energieprobleme der Welt lösen, und China plant, selber in diesem Prozess involviert zu sein. Dies würde bei weitem ein praktischerer Sprung für die Menschheit sein, ein riesiger zudem.

Dito heute (Echtzeitinformation! schon wieder!) die Russen:

Die Raketenkorporation Energija plant die industrielle Erschließung des Mondes für die Förderung des umweltfreundlichen Treibstoffes Helium-3, den es auf der Erde nicht gibt. Das sagte der Chef der Raketenkorporation, Nikolai Sewastjanow, auf einer Pressekonferenz auf der Luft- und Raumfahrtausstellung MAKS.
"Wir sprechen jetzt von der thermonuklearen Energie der Zukunft und um einen neuen umweltfreundlichen Treibstoff, der auf der Erde nicht gewonnen werden kann. Es geht um die industrielle Erschließung des Mondes für die Förderung von Helium-3", sagte er.
Laut Sewastjanow wolle die Raketenkorporation Energija in Zukunft "eine Verkehrsverbindung zwischen dem Mond und der Erde mit 'Sojus'-Raumschiffen einrichten".


Und die Amerikaner? Die will Bush bis 20015 auch wieder auf den Mond hetzen. Aber ohne Helium-3 auch nur in einem Nebensatz zu erwähnen, was USAToday 11 Monate später nachholte und bemerkte:

Inexplicably, many supporters of the space initiative have not mentioned the moon's potential as an energy source. The president did not mention fusion energy or Helium 3 in his speech announcing his initiative last January.

Haben Bushs Berater ihm mal wieder nur die halbe Wahrheit gesagt und er sagte nix, weil er nix wusste? Oder - wenn er absichtlich nix über die wahren Motive verriet - vielleicht scheute er davor zurück, der Nation zu erklären, dass man auf den Mond müsse wegen des Erdöls. Wo er grad mitten in einem Krieg um Öl auf der Erde steckte...


Die Chinesen und Russen wollen aus

Umweltschutzgründen für die eines Tages erfundenen Fusionsreaktoren auf den Mond? Die schon seit Jahrzehnten "wenige Jahrzehnte vor der Nutzung" stehende heisse Kernfusion soll bis dann parat sein - oder Pons&Fleischmann waren doch keine Habasche und die kalte Fusion kommt bald? - Oder nur eine Ente der Planetendealer um das Geschäft anzukurbeln?
Raumfahrt als Machtbeweis schien jedenfalls schon der chinesische Kaiser zu schätzen, der sich gemäss Legende viele Feuerwerksrakten an seinem Stuhl befestigen liess. Da er nach einer grösseren Explosion nicht mehr anwesend war, nahmen seine Untertanen an, dass der Start geglückt war.

... Link

20015???

Dann bin ich ja 18'000 Jahre alt!

... link

Bush bleibt halt

noch lange im Amt! Nee, im Ernst, das muss natürlich 2015 heissen. Da ist mir - beim Gedanken an Bush - eine Null zuviel reingerutscht, sorry!

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 5353 Days
Sperrfrist: 19.03.17 09:36

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


März 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Februar




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Must-C Heute:
Zappa 50:45: "Wenn die Lügen so gross werden und der Nebel so...
by bagger (19.03.17 09:36)
Abt. Wer sind eigentlich die
Amischen? Gemäss Cia-pedia stammen sie grösstenteils aus der Deutschschweiz und...
by morrow (15.03.17 20:37)
Tag der Frau-“Gender als Beruf"
Gender sind für manch Einen und - vermutlich seltener -...
by pelpe (08.03.17 17:41)
Abt. Hotel California "You
can check out... but you can never leave" titelte die UBS...
by morrow (24.02.17 22:18)
40 Jahre Zeitungsfusion: Arme Journalisten
und beschränkte Basler Basel hat angeblich die dümmsten Zeitungsleser der...
by pelpe (01.02.17 22:50)
Abt. Foto des Tages Das
liefert uns heute das EU-Parlament. Der britische Abgeordnete Seb Dance/Labour...
by bagger (01.02.17 21:43)
Abt. Connections Heute: POTUS Kim
Albrecht hat sich übers Wochenende die Mühe gemacht und die...
by bagger (31.01.17 10:42)
nice looks interesting..hope you don't
mind me using these photos in order to do my...
by ca1een (27.01.17 17:46)