Abt. Was sind eigentlich...?


HEUTE: Weblogs. Was, das wisst ihr schon lange? Umso besser! Dann hört euch mal an, wie der ehemalige Chefredaktor der Weltwoche, Fredy Gsteiger, heute über sie berichtet und sie erklärt in der ältesten Informationssendung von SR DRS, dem "Echo der Zeit". Irgendwie klingt der Bericht auch so. Er kommt in seiner leicht überheblichen Haltung nicht über den Erkenntnisstand hinaus, den die NZZ schon vor drei Jahren erreicht hatte. Immerhin erfahren wir, dass SR DRS demnächst "tönende Tagebücher" der KorrespondentInnen lancieren will. Seien wir mal gespannt, ob den Worten auch Taten folgen...


Echo der Zeit

Über den heutigen Beitrag lässt sich sicher diskutieren. Ansonsten bin ich nicht der Meinung, dass diese Sendung 'verstaubt' ist. Es gibt sie schon lange, aber m.E. ist es definitv etwas vom Besten was man bezüglich Information in dieser Weltengegend konsumieren kann.

... Link

unbestritten!

nichts gegen das echo der zeit! aber der weblogbeitrag, der kommt mir etwa so vor, als ob da einer ein zappelndes, unbekanntes insekt mit der pincette packt und angeekelt, naserümpfend weit von sich hält. ungefähr. erfahre ich so nicht fast mehr über gsteigers selbstverständnis als über den gegenstand seines berichts? halb so wild. fand den tonfall des berichts einfach seinem objekt nicht ganz angemessen. aber das ist nur so ein eindruck.

dass der leiter der drs-onlineredaktion unwidersprochen behaupten kann, sr drs biete weblogs an, irritiert mich doch leicht. denn einfach bei "besonderen ereignissen" tagebücher schreiben und die dann wieder verschwinden lassen, so funktioniert's ja nicht. und "eigentliche audiotagebücher" im internet als neue radiophone form zu verkaufen, ist auch - gelinde gesagt - etikettenschwindel. mindestens jedoch eine begriffsverwirrung... und was muss ich halten von gsteigers aussage, dass die blogs zwar keine gegenöffentlichkeit seien, er im selben atemzug dann aber sagt, sie hätten im us-wahlkampf eine wichtige rolle gespielt. ist das kein widerspruch?
meine these wär eher, etwas überspitzt: mit den weblogs etabliert sich eine neue, andere, kommunikationssphäre. was die alten medien (radio, tv, zeitungen, fredy gsteiger...) von ihr halten, ist dieser sphäre ziemlich egal. mein verdacht ist, dass diese neue sphäre für immer mehr leute immer attratktiver wird. Diese attraktivität und ihre folgen werden die pfeiler, auf denen die alten medien stehen, ganz einfach unterspülen. ich seh fredy gsteiger also quasi auf einem ehemals wichtigen leuchtturm stehen und etwas verständnislos und irritiert in die dünung schauen. Die Dünung, die dessen fundament langsam aber sicher und erst noch einigermassen gewaltfrei wegspült. irgendwann wird der leuchtturm nicht krachend einstürzen, sondern geräuschlos im sand versinken. verstehst du, was ich meine?

... link

echo in blogs zu echo über blogs

ein möglicher einstieg in die reaktionen zum beitrag ist hier.

... link

und

nicht zu vergessen: Blogsteuern natürlich. §Jeder der Software besitzt die das Lesen von Blogs erlaubt...

<edit> glaube allerdings nicht, dass die herkömmlichen Medien durch die Blogs verdrängt werden; weder die Zeitungen wurden durchs Radio weggespült noch dieses vom Fernseh ersetzt. Womit also keinerlei hysterisches Handeln (und Einstellen von Blattmachern) notwendig ist.

... link


... Comment

Read more infamous news! 
 
infamous for 6198 Days
Sperrfrist: 13.07.19 20:31

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Juni




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. S noischt vom Traditionshersteller
Ankündigungen gehören beim VW-Konzern offenbar zur Tradition wie die veraltete...
by morrow (13.07.19 20:31)
Abt. Big Android is watching
you zumindest wird bis zum nächsten Herbst zugelassen, dass Deine...
by morrow (10.07.19 21:25)
Abt. Quote Post Sir Richard
Branson postete: 10. “The beautiful thing about learning is nobody...
by morrow (09.07.19 19:35)
Abt. Hitparaden heute Warum läuft
eigentlich so viel Autotune-Deutschrap in den Radios? Wegen „Pay per...
by morrow (04.07.19 22:31)
Abt. Auch das noch: Während
Tesla inzwischen 1000 Fahrzeuge pro Tag ausliefert, schaffte VW seit...
by morrow (15.06.19 15:13)
Abt. Daten und Marketing Stellt
sich die Frage was gutes Marketing ist. Die Meinungen darüber...
by morrow (18.05.19 17:07)
Abt. Nachsprung durch Technikoutsourcing Weil
die Batterie- und Motorenlieferung nicht klappt, verzögert sich die Auslieferung...
by morrow (20.04.19 12:48)
Abt. Vorsprung durch Technik? Obwohl
der Audi e-tron immer noch nicht lieferbar ist, fahren ein...
by morrow (23.02.19 19:57)