Herr Prange hat Geld


"Das Branchenmagazin persönlich mit seinem Online-Portal persoenlich.com vergütet Texte mit rund 390 bis 3300 Euro - 'je nach Umfang der Arbeit', sagt Verleger und Chefredaktor Oliver Prange." Nachzulesen in persoenlich.com... Ganz persönîch gefragt Herr Prange: Dürfen wir auch mal was schreiben, für Sie, gegen ein kleines Honorar?


... link (one comment)   ... comment



Abt. O'zapft is!



(sueddeutsche.de)


... link (no comments)   ... comment



Abt. Kernenlos



London (pte, 26. August) - Forscher des Biotech-Unternehmens Syngenta haben süße und kernlose Mini-Melonen gezüchtet. Die unter herkömmlichen Bedingungen gezüchteten Melonen haben einen Durchmesser von zwölf Zentimeter und sind in einigen Gebieten der USA bereits auf dem Markt. Die Entwicklung dauerte vier Jahre, berichtet das Fachmagazin New Scientist.


... link (2 comments)   ... comment



Essen, jetzt!


Patient flüchtet mit unbezahltem Gebiss

Essen (AP) Mundraub mal ganz anders: Ein 44 Jahre alter Mann ist mit einer nagelneuen Zahnprothese aus einer Zahnarztpraxis in Essen geflüchtet. Eine Anzahlung für das Gebiss hatte er bereits geleistet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Am Dienstagnachmittag liess er sich die neuen Zähne einsetzen. Danach vereinbarte er mit dem 47-jährigen Zahnarzt einen Zahlungsaufschub bis zum nächsten Tag. Der Mediziner wollte die Prothese sicherheitshalber wieder herausnehmen, aber der Patient rannte plötzlich davon.


... link (no comments)   ... comment



Null Bock auf Pessimismus


Jugendliche heute sind pragmatisch. In einem Wertecocktail mixen sie, was ihnen passend erscheint: Fleiß und Macht, Familie und Sicherheit, Kreativität und Lebensstandard - alles geht gleichzeitig. Gesellschaftlichen und persönlichen Herausforderungen stellt sich der Nachwuchs, und er will seine Probleme selbst lösen. Der Politik und den Parteien sprechen die Jugendlichen nur wenig Lösungskompetenz zu. Zu diesen Erkenntnissen kommt die 14. Shell Jugendstudie: www.shell-jugendstudie.de.


... link (no comments)   ... comment



Abt. Het's kei Schwämm?


Aus einem Tagi-Interview mit Peter Kaupp* zur Pilz-Saison

Im letzten Jahr landeten 2,9 Kilogramm Knollenblätterpilze in den Kontrollstellen im Kanton Zürich. Was passiert damit?
Die Giftpilze werden kompostiert und dem Wald zurückgeführt.

Welches ist Ihr liebstes Pilzgericht?
Ich bin nicht der klassische Magenbotaniker. Mich faszinieren Pilze ihrer Formen, ihrer Schönheit wegen. Am liebsten jedoch esse ich den Pilz, den nur Hunde und Säue finden - die Weisse Trüffel. Andere Pilze esse ich im Restaurant nicht.

Weshalb nicht?
Seit dem 1. Mai dieses Jahres muss der Beizer die Pilze nicht mehr bei einer Kontrollstelle überprüfen lassen. Er muss einzig im Rahmen einer Selbstkontrolle gewährleisten, dass seine Pilze nicht giftig sind.

* Peter Kaupp ist Präsident der Schweizerischen Vereinigung anerkannter Pilzkontrollorgane.


... link (no comments)   ... comment


 
infamous for 6143 Days
Sperrfrist: 18.05.19 17:07

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Januar




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Daten und Marketing Stellt
sich die Frage was gutes Marketing ist. Die Meinungen darüber...
by morrow (18.05.19 17:07)
Abt. Nachsprung durch Technikoutsourcing Weil
die Batterie- und Motorenlieferung nicht klappt, verzögert sich die Auslieferung...
by morrow (20.04.19 12:48)
Abt. Vorsprung durch Technik? Obwohl
der Audi e-tron immer noch nicht lieferbar ist, fahren ein...
by morrow (23.02.19 19:57)
Abt. Gib alles! refurnishment Tamedia-Chef
und Verlegerpräsident Supino fordert die Anhebung der bisherigen staatlichen indirekten...
by bagger (14.01.19 10:32)
Abt. S Nöischt vom Ankündigungsweltmeister
VW „Wir werden 2020 kommen mit Fahrzeugen, die alles können...
by morrow (15.12.18 21:45)
Abt. Wie funktioniert eigentlich Lobbying?
Heute mit Martin Schläpfer der "Freizeit für Parlamentarier" organisiert.
by morrow (15.12.18 21:40)
Abt. Status Primeur - die
Ente für alle Wer kennt sie nicht - die winterlichen...
by morrow (24.10.18 07:24)
Luxpark Luxemburg Everything was excellent.
I especially enjoyed the breakfast. Make your own waffles. The...
by Luxpark (23.10.18 21:28)