Abt. Fasnacht '07: Polizei sackt Velos ein


Wer zu Fasnachtszeiten (nur dann?) sein Velo in Basel am falschen Ort stehen lässt, auch angekettet, muss damit rechnen, dass die Schugger das Ding einsacken. Angeblich gibt's beim Petersplatz eine Sammelstelle, wo die Velos abzuholen sind... Kaum kostenlos.
Die Tonspur? Etwas polemisch, zugegeben: das Intro zu einem Klassiker von N.W.A. Und: Nein, den Beamten passte nicht, dass sie gefilmt wurden.


... link (no comments)   ... comment



Abt. Gässle


Die Wahl der Instrumente und Melodien mag etwas eintönig erscheinen. Aber für musikalische Mitmenschen wie Herrn Ulspegel und mich haben die heuer ausgesprochen populär erscheinenden Abstecher der fasnächtlichen Cliquen in die Spalenvorstadt durchaus ihren Reiz. Ausserdem sieht man ja nicht unter die Larven. Wenn genug ist, macht man einfach das Fenster zu und stellt auf fasnachtsfreie Zone.


... link (one comment)   ... comment



Abt. Wettervorhersage


HEUTE MIT FONZI & FUZZY

"Und hier die Aussichten für die drey scheenschte Dääg."

... link (no comments)   ... comment



Abt. Rädäbäng


Basler Fasnacht ist für Warmduscher - richtig abgehen tuts in Bern!

... link (no comments)   ... comment



Abt. Morgestraich 2007


Die ersten 60 Sekunden Basler Fasnacht: morgestraich07 (audio/mpeg, 503 KB) . here more pix.


... link (15 comments)   ... comment



Abt. A4 Anschläge


Gesehen im St.Johann. Dachte ich doch bis anhin, ich sei der einzige Faasnachtshasser. Ich spende für die fehlende Kategorie "Latätere fackle" ein einmaliges Preisgeld von 150.--

... link (4 comments)   ... comment



Abt. Fasnachtsfreie Zone


ANZEIGE

Radio X: Fasnachtsfreie Zone goes bird’s eye jazz club

Wenn die Basler Innerstadt vom 26. bis 28. Februar von maskierten Gestalten übernommen wird, gibt es dort nur wenige Oasen der Erholung. Während die Fasnachtsfreie Zone in den vergangenen Jahren lediglich ein virtueller Ort im Äther war, der sich durch garantiert Piccolo-freie Musik vom wilden Konfetti-Treiben abhob, zieht Radio X dieses Jahr in die Stadt, um eine solche Zone Realität werden zu lassen und seinen Zuhörern ein kleines Durchatmen im Fasnachtstrubel zu ermöglichen. Zu diesem Zweck wird die geöffnete Bar im bird’s eye jazz club während drei Tagen zwischen 19:00 und 04:00 von DJ’s beschallt und das Ganze für alle Daheimgebliebenen auf 94.5 MHz übertragen. An den Plattentellern steht dabei eine ausgewählte DJ-Riege aus Freunden des Basler Jugend- und Kultursenders.

Musikalisch steht am Montag Black Music auf dem Programm: Von Hip Hop über Reggae geht es zu Breakbeats und Drum and Bass. An den Plattentellern: Xplicit Contents, On-Fire Sound, Gregster und Ste. Luce. Der Dienstag steht dann ganz im Zeichen der Elektronik. Die Macher von Night X-Perience, der freitäglichen Sendung für stilvolles Raven, verwöhnen die bird’s eye-Besucher und alle Radio X-Hörer mit Techno, Minimal, Elektro und Chill-Out. Mit dabei: Raise, Nik Frankenberg, Thom Nagy, Das Konzentrat und Dario Rohrbach. Am Mittwoch schliesslich halten Funk und Worldmusic Einzug im Jazz-Lokal. Stiebeltron Inc., Bandura, DJ Neevo, DJ Edin und Coffe Guru grooven durch die Nacht, bis das Martinsglöcklein die Fasnächtler ins Bett schickt.


... link (2 comments)   ... comment



Abt. ein Mal stillos, immer stillos


Der eine oder die andere mag sich noch schwach erinnern an die unappetitlichen Drohbriefe, die ein Basler Haus- und Möbelhausbesitzer seinen MieterInnen schickte anfangs der 90er Jahre. Darin verunglimpfte er den damaligen Ständeratskandidaten der SP auf's Übelste. Dasselbe Möbelhaus macht seit Jahren mit hartnäckiger Konstanz durch wenig originelle Plakate auf sich aufmerksam. Ein weiterer Tiefpunkt ist wohl mit diesem fasnächtlichen Sujet erreicht: Gesehen, neulich im Tram.


... link (5 comments)   ... comment


 
infamous for 7322 Days
Sperrfrist: 11.08.22, 21:05

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


August 2022
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Juli




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. mRNA Impfen ist gesund
abgesehen von den Nebenwirkungen.
by morrow (11.08.22, 21:05)
Abt. Journalismus 2021 - Whistleblowers
willkommen Aus Anlass zum 20 jährigen Jubiläum, dass drei vierhundert...
by morrow (11.08.22, 10:42)
Abt. Über die Factchecker Spätestens
wenn die einseitige Interessen vertretenden, privat geschaffenen "Factchecker" direkt oder...
by morrow (11.08.22, 09:52)
Abt. To be followed Ein
Rückgang der Geburtenrate ist auch in Deutschland und in Russland...
by morrow (11.08.22, 09:13)
Abt. Tell it like it
is Hollywood ist im Prinzip die Werbeagentur des Pentagons.
by morrow (11.08.22, 09:03)
Abt. Ich seh nur schwarz
oder wie die NZZ schreibt, wer Druckertinte sparen möchte, sollte...
by morrow (04.08.22, 13:15)
Abt. Goodby Stromlücke
Übersicht über die Energieströme in der Schweiz Haben wir ein Energieproblem? Nicht...
by morrow (03.08.22, 12:28)
Abt. Jöööh Schnüffi: MSN besorgt
um Pressefreiheit Aktuell laufen zahlreiche Durchsuchungsbefehle sowie Haft für einzelne...
by morrow (03.08.22, 09:54)