Abt. Hitparaden heute


Warum läuft eigentlich so viel Autotune-Deutschrap in den Radios? Wegen „Pay per Klick“ sozusagen. Hat mal jemand den Schweizer Musikmarkt untersucht und was sich qualitativ Zweifelhaftes in Hitparaden und Radioprogramm tummelt?
Wenn man beim SRF die Playlist bestimmt, ginge das etwas einfacher. Daher kommen da selbstverständlich nur und ohne Ausnahme demokratische und qualitative Kriterien zum Zug und mögliche Interessenbindungen werden bestimmt ausgeschlossen - oder hat jemand etwas anderes gehört?



Read more infamous news! 
 
infamous for 6198 Days
Sperrfrist: 13.07.19 20:31

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Juni




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. S noischt vom Traditionshersteller
Ankündigungen gehören beim VW-Konzern offenbar zur Tradition wie die veraltete...
by morrow (13.07.19 20:31)
Abt. Big Android is watching
you zumindest wird bis zum nächsten Herbst zugelassen, dass Deine...
by morrow (10.07.19 21:25)
Abt. Quote Post Sir Richard
Branson postete: 10. “The beautiful thing about learning is nobody...
by morrow (09.07.19 19:35)
Abt. Hitparaden heute Warum läuft
eigentlich so viel Autotune-Deutschrap in den Radios? Wegen „Pay per...
by morrow (04.07.19 22:31)
Abt. Auch das noch: Während
Tesla inzwischen 1000 Fahrzeuge pro Tag ausliefert, schaffte VW seit...
by morrow (15.06.19 15:13)
Abt. Daten und Marketing Stellt
sich die Frage was gutes Marketing ist. Die Meinungen darüber...
by morrow (18.05.19 17:07)
Abt. Nachsprung durch Technikoutsourcing Weil
die Batterie- und Motorenlieferung nicht klappt, verzögert sich die Auslieferung...
by morrow (20.04.19 12:48)
Abt. Vorsprung durch Technik? Obwohl
der Audi e-tron immer noch nicht lieferbar ist, fahren ein...
by morrow (23.02.19 19:57)