Abt. Mikropolitik - heute: 3D-Stadtentwicklung


Visualisierungen sind ein mächtiges Instrument zur Gestaltung der Debatte um die Stadtentwicklung. Noch immer dominieren in der Diskussion über Bauvorhaben die schönfärberischen, parteilichen Visualisierungen, erstellt von einseitig Interessierten.

Wir erinnern an die echt billige Masche bei den Bildern der Novartis-Hochhäuser, aus der Küche von Herzog & de Meuron, im Ratschlag des Regierungsrates: kleine weissliche Blöcke vor hellgrauem Himmel…

(Warum lässt sich das baselstäditsche Kantonsparlament sowas überhaupt gefallen und winkt auf dieser lausigen Basis, die eigentlich nur ein schlechter Witz ist, den Bebauungsplan mit lediglich 1 Gegenstimme durch? Das wär wohl wieder eine andere Geschichte...)

Oder beim Claraturm, von dem die offiziellen Bilder natürlich nur die schlankste Seite zeigen:

Claraturm

Diese einseitige Propaganda des statischen, vordefinierten Bildes, ein antiquiertes Relikt aus dem 20. Jahrhundert, muss nicht mehr sein!

Es existieren immer mehr Werkzeuge, die einen intuitiven, individuellen Zugang zu Plänen und Ansichten ermöglichen.

Eine Demokratisierung des Blicks auf Bauprojekte ist möglich!

Planer, Behörden und Investoren müssen sie nur wollen - oder dazu verpflichtet werden!

Sketchup + GoogleEarth ist eine Option, allerdings eher nur für Nerds & Geeks.

Seit kurzem unterwegs ist SmarterBetterCities, ein SpinOff der ETHZ.

Mission Statement: Create smarter better places with innovative and affordable web solutions.
Die ermöglichen Dinge wie das da (steuerbar wie GoogleEarth, funktioniert am besten in Googles Browser Chrome):

Und die haben für einen ihrer Kunden eine digitale Werkzeugkiste mitentwickelt, die zeigt: So geht Stadtplanung heute! Recht eindrücklich zu sehen in diesem Demo-Film:

Die Stadt Zürich hat offenbar mit SmarterBetterCities zusammengearbeitet für die Zonenplanrevision und scheint ziemlich begeistert (Achtung, Marketing-Speech!):

SmarterBetterCities SmartZoning App enabled us to review the effects of current and future zoning laws in a stunning 3D environment. What traditionally would have taken us days, perhaps weeks, was reduced to hours. This tool is a must have for any developing city.
Nach Abzug des Marketing-Hypes bleibt immer noch die Aussage, dass die Auswirkungen von Zonenänderungen innert Stunden betrachtet werden konnten, während sie früher Tage und Wochen benötigten.

Was für Altstetten geht...

... sollte am Rheinknie auch möglich sein.

Und in Basel?

Der Geoviewer, den Basel-Stadt einsetzt beim Stadtplan, ist grundsätzlich ein Superwerkzeug. Wenn der jetzt noch um ein 3D-Modul à la SmarterBetterCities erweitert würde, wäre das allerdings ein Quantensprung!

Ein Stadtmodell aus Balsaholz & Papiermaché als einziges öffentliches "3D-Interface" zu den Plänen der Behörden, resp. Bauherren ist einfach nicht mehr zeitgemäss!

Vom obersten Stock der BIZ aus

Planauflage Campus St. Johann



Read more infamous news! 
 
infamous for 7316 Days
Sperrfrist: 04.08.22, 13:15

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


August 2022
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Juli




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Abt. Ich seh nur schwarz
oder wie die NZZ schreibt, wer Druckertinte sparen möchte, sollte...
by morrow (04.08.22, 13:15)
Abt. Goodby Stromlücke
Übersicht über die Energieströme in der Schweiz Haben wir ein Energieproblem? Nicht...
by morrow (03.08.22, 12:28)
Abt. Jöööh Schnüffi: MSN besorgt
um Pressefreiheit Aktuell laufen zahlreiche Durchsuchungsbefehle sowie Haft für einzelne...
by morrow (03.08.22, 09:54)
Abt. Affenpropaganda Dass die Covid-Impfung
nichts nützt (also weder dauerhaft, überhaupt vor Ansteckung, Weitergabe und...
by morrow (03.08.22, 09:27)
Abt. Korrelation des Tages Dass
die Biodistribution der mRNA "Impfstoffe" gemäss einer japanischen Studie zu...
by morrow (03.08.22, 09:20)
Abt. "Gefährliche Gartenarbeit" dass mehr
junge Menschen an Herzproblem sterben und das vermehrte Auftauchen des...
by morrow (01.08.22, 10:55)
Abt. Wer nid unterschribt isch
kei Schwyzer Hier geht es nicht um rechts oder links...
by morrow (31.07.22, 12:54)
Abt. Behandlungserfolg des Tages Im
Mittelalter starben die Leute am Aderlass der die Krankheit kurieren...
by morrow (31.07.22, 12:20)