Abt. Spam of the day - heute: fög gfs-zh II


Kur Imhof & Co geben nicht auf:

Reminder: Umfrage unter Journalisten: Persoenliche Einladung
... zur Teilnahme an einer grossen Umfrage zum Werdegang und der Zukunft der Schweizer JournalistInnen
Sehr geehrter Herr Dingensdangens
Vor zwei Wochen haben wir Ihnen Ihren persönlichen Link zu oben erwähnten Befragung geschickt. Wir möchten Sie hiermit nochmals einladen, an der sicher auch für Sie interessanten Umfrage teilzunehmen.
Mit Ihrer Beteiligung ermöglichen Sie Einsichten in den Beruf und die Zukunftsvorstellungen der Schweizer Journalisten. Das Forschungsinstitut gfs-zürich garantiert Ihre Anonymität, so dass die Universität nur Daten zur Auswertung erhält, die keine Rückschlüsse auf Einzelne ermöglichen.
Als Dankeschön erhalten Sie eine Zusammenfassung der Resultate. Ihre Meinung ist uns wichtig! Die Online-Befragung dauert ca. 15 Minuten und erfolgt über einen passwortgeschützten Zugang zu unserem Server. Es ist jederzeit möglich, das Ausfüllen zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzunehmen.
Vorgehen:

Um an der Befragung teilnehmen zu können, benutzen sie einfach ihren persönlichen Link:
gfs.dubinterviewer.com
und legitimieren Sie sich mit folgendem Passwort:

Passwort: GN3HDABe

Bitte füllen Sie den Fragebogen spätestens bis zum 25. September aus.

BITTE BEACHTEN SIE: Wenn Sie die Befragung einmal abgeschlossen haben, dann wird Ihre persönliche Zugangsberechtigung gesperrt!
Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Fragen zu Verfügung. Für technische Fragen wenden Sie sich am besten an Marcel Amrein (marcel.amrein@gfs-bd.ch).
Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Esther Kamber vom fög zur Verfügung (esther.kamber@foeg.unizh.ch, Tel: 041 635 21 11).
Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

Warum eine Teilnahme nicht in Frage kommt, hab ich schon dargelegt. Du darfst das gerne für mich ausfüllen. Danke!

Hallo! Wer hat denen überhaupt meine Büro-Mailadresse rausgegeben???



Read more infamous news! 
 
infamous for 6521 Days
Sperrfrist: 04.06.20 13:27

Kontakt:
infamy-Kollektiv
Basel
E-Mail



status
Youre not logged in ... Login

menu
... infamy home
... such!
... topics
... 
... Home
... Tags

... antville home
... disclaimer


Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
April




Für die Kaffeekasse:
Neuzugänge:
Ach, Herr Ganser...
by Matteo Lautenschlager (04.06.20 13:27)
Abt. Perlen des Journalismus II
Wer schreibt gegen die "Gummiwand des Schweigens" - das Stillschweigen...
by morrow (23.04.20 09:22)
Abt. 10 Jahre Vorsprung habe
Tesla. Sagt zumindest VW. Nun wird Tesla am Battery day...
by morrow (16.04.20 22:52)
ehr weniger in diesem Fall,
geschätzte(r/s) 313. Ein Beispiel aus immerhin 53 belegten Propagandaaktionen: (41)...
by morrow (16.04.20 22:08)
Herr Morrow, sind Sie gehackt
worden? Wieso posten Sie hier Putinpropaganda aus dem Trump-Wahlkampf 2016?
by 313 (24.03.20 08:14)
Abt. Was zu beweisen war
Nr. 51... here bzw in Deutsch.
by morrow (23.02.20 16:48)
Abt. Perlen des Journalismus Heute:
Die Geschichte der Kryptographie
by morrow (15.02.20 09:59)
Abt. Vom Underdog zum Vorbild
Tesla ist nun Vorbild laut VW Chef. Diess sagte, VW...
by morrow (09.02.20 11:08)